✉ E-Mail-Anfrage

Kontaktinformationen

*Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten könnnen. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig: Wir geben Ihre Daten nicht weiter und übermitteln Sie verschlüsselt.

 

Warum müssen Sie

Ihr Haus trocken­legen lassen?

Wer feuchte Wände hat, kommt nur selten darauf, dass die Ursache durchaus eine defekte oder feh­lende hori­zontale Sper­rung sein kann. Der Haken: Reagieren Sie nicht zügig, ris­kieren Sie große Schäden am Mauer­werk und gefähr­den zudem die Gesund­heit der Haus­be­wohner.

Das alleine ist bereits Grund genug, sofort zu handeln. Doch feuchtes Mauer­werk hat weitere teure Folgen, wie deutlich über­höhte Heiz­kosten und einen ekla­tanten Wert­verlust der Immo­bilie selber.

Bereits geringe Mengen an Feuchtig­keit können erheb­liche Folgen mit sich bringen. Wird feuchtes Mauer­werk nicht beseitigt, schreitet die Zer­störung des Mauer­werks fort und die Baus­substanz leidet weiter. Die Folge sind immer höhere Sanierungs­kosten durch sich ablös­enden Putz, abblät­ternde Farbe und Aufwei­chung der Tapete. Räume mit nassen Mauern und feuchten Wänden sind kaum nutzbar und stellen eine Gefahr für alle Möbel und Lager­waren dar.

Daher ist es wichtig, das Sie Ihr Haus trocken­legen. Jetzt nicht sofort zu handeln, wäre ein fataler Fehler. Machen Sie den nicht.

Wir können Ihnen helfen!

Schnell. Zuverlässig. Effektiv.

Mit einer Mauer­werks­trocken­legung, fach­gerecht und kosten­günstig durch­geführt durch die ATG Feuchtig­keits-Abdich­tung GmbH. Wir helfen Ihnen in ganz Öster­reich!

✆ Gleich anrufen 02162 / 22499

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 16:00 Uhr

 

Kostenlose Informationen anfordern

Kontaktinformationen

*Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten könnnen. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig: Wir geben Ihre Daten nicht weiter und übermitteln Sie verschlüsselt.